Bürgerbegehren gestartet mit Verwaltungsprüfung

  • von

Am heutigen Donnerstag den 20. Februar 2020 wurde das Bürgerbegehren gestartet mit der Anzeige und dem Antrag auf Verwaltungsprüfung.

Die Initiatoren der Fahrradstadt Braunschweig Margrit Pape-Jacksteit, Lars Christian Lund und Matthias Leitzke übergaben die Vorlage zur Unterschriftensammlung an den Oberbürgermeister stellvertreten durch Stadtbaurat Hans-Georg Leuer. Auf der Vorlage sind alle die 7 Ziele und eine Begründung enthalten. Leuer nahm die Initiative sehr wohlwollend entgegen und begrüßte das Engagement für den Radverkehr. Einen Termin wie lange die Prüfung dauert, wollte er nicht nennen. Dennoch gab er sich zuversichtlich, den Radentscheid nicht auf die lange Bank zu schieben. Unter allen Anwesenden war eine frohe und hoffnungsvolle Stimmung zu spüren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.