Wir werden aktiv, bitte macht mit!
Am 20. Oktober in der Zeit von fünf vor bis fünf nach zwölf heißt es am Hagenmarkt: Wir erobern uns die Stadt zurück! Wir wollen am Hagenmarkt auf uns und unsere Bedürfnisse aufmerksam machen. Der Hagenmarkt wird sich zum Knotenpunkt für den ÖPNV entwickeln. Und da wir in Sorge sind, dass die Radfahrer – und die Fußgänger – wieder einmal vergessen werden, werden wir an diesem Tag den Autoverkehr für ein paar Minuten lahm legen und sichtbar Präsenz zeigen.
In den vergangenen Wochen und Tagen haben wir alle gehört, dass die Erderwärmung unaufhaltbar sein wird, wenn wir jetzt nicht ins Handeln kommen. Jeder Mensch, der eine Strecke auf dem Fahrrad statt im Auto zurücklegt, trägt dazu bei, dass wir das Klimaziel auch erreichen können! Außerdem nimmt ein Fahrrad sehr viel weniger Fläche als ein Auto ein. Es gibt also viele gute Gründe, die für das Fahrrad im urbanen Raum sprechen!
Deswegen machen wir Nägel mit Köpfen und fordern am Hagenmarkt ein, uns und unsere Belange dort umzusetzen. Heute ist die Situation mit dem ständigen Stau und viel zu wenig Fläche für die Radfahrer aber auch für die Fußgänger Realität. Das wollen wir ändern. Ein so wichtiger Platz ist ein Platz für die Bürger. Dementsprechend sollte er auch gestaltet werden!
Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer, der uns unterstützt!
Macht mit!

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.